Empfehlen Sie uns
Impressum
SpeisenGetränkeMittagsrennerAngebot/BesonderesAnfahrtKontaktPresse
[zur Übersicht] [nach oben] [Wein und Sekt][Biere][Kalte Getränke][Warme Getränke]
Hotel zum Blauen Krebs

Hotel
zum
Blauen Krebs

Gasthof-Restaurant
Dicker Mann

Krebsgasse 6 (Haidplatz)
93047 Regensburg
Tel.: +49 (0)941 - 57 370
Fax: +49 (0)941 - 58 61 24 28

Täglich von 900 Uhr - 100 Uhr
bis 2300 Uhr durchgehend
warme Küche

 
 

 

     

Unsere Getränkekarte

Wein und Sekt

Weiß

 0,1l0,25l Chardonnay "Col de Sole" (I) trocken, leicht, weich€ 3,00€ 5,60 Heuriger "Martin Sepp" (Ö) fruchtig, frisch, Wein der letzten Ernte€ 2,60€ 4,60 Grüner Veltliner "Dürnberg" (Ö) elegant, animierende Frucht, feine Säure€ 3,00€ 5,60 Riesling "Lucashof" (D) halbtrocken, feines frucht-blütenaroma€ 2,70€ 5,00 Muskateller "Martinshof" (Ö) trocken, Zitrone, feine Frucht€ 3,00€ 5,60

Rosé

 0,1l0,25l Les Ponts De Doulens Pays de O´c (F) trocken, fein, fruchtig€ 2,70€ 5,00

Rot

 0,1l0,25l Zweigelt "Bauer" (Ö) trocken, vollmundig, samtig, elegant€ 3,00€ 5,60 Montepulciano d’Abruzzo DOC (I) trocken, kräftig, harmonisch€ 2,70€ 5,00 Nero D´Avola "Sicilia" (I) trocken, Cassis, Marzipan, vollmundig€ 3,00€ 5,60

Sekt und Prosecco

Prosecco "Col de Sole" (I) trocken, frisch, feine Frucht (italienischer Perlwein aus der Proseccotraube)0,1l€ 3,50 Flasche Prosecco0,75l€ 21,00 Sekt Hausmarke "Rehorik" (D) trocken, elegant0,75l€ 25,00

Unsere Weinempfehlung

Rioja "Vina Diezmo" (Spanien) Reserva fleischig, weiche Fülle, Schokolade, Karamell, lang, im Holzfass gelagert, rot Fl 0,75l € 32,00 Sauvignon "Montagnac" (Frankreich) vollmundig, Zitro weiß Fl 0,75l € 19,50
Über die Jahrgänge fragen Sie bitte unser Personal  

Unsere Bierspezialitäten

Helles Bier vom Faß

0,5l€ 3,40

Dunkles Bier

0,5l€ 3,40

Seidl Bier dunkel oder hell

0,25l€ 2,20

Pils vom Faß

0,3l€ 3,40  

Weißbier vom Faß

0,5l€ 3,60

Weißbier dunkel
"Alte Liebe"

0,5l€ 3,60

Weißbier naturtrüb "Turmweiße"

0,5l€ 3,70

Weißbier leicht "Sportsfreund"

0,5l€ 3,60

Weißbier dunkel "Aloysius"

0,5l€ 3,80

Weißbier alkoholfrei

0,5l€ 3,60

Clausthaler Alkoholfrei

0,5l€ 3,50

Radler

0,5l€ 3,50

Seidl Radler

0,25l€ 2,20

Cola-Weizen / Russe

0,5l€ 3,70

Almradler

0,5l€ 3,50

Kalte Getränke

Mineralwasser
spritzig/still

0,25l€ 2,20

Tafelwasser

0,5l€ 3,00

Spezi, Orangen- und

0,25l€ 2,20

Zitronenlimonade

0,5l€ 3,50

Vöslauer Flaschenwasser still/spritzig

0,75l€ 5,50

Fruchtsäfte

0,25l€ 2,60

 

0,4l€ 4,80

Almdudler Limonade
aus Österreich

0,35l€ 3,00

Bitter-Lemon / Ginger Ale / Tonic Water

0,2l€ 2,50

Coca Cola, Coca Cola Light

0,25l€ 2,30

 

0,4l€ 3,70

Saftschorlen

0,25l€ 2,30

 

0,4l€ 3,70
Säfte: Apfel, Orange, Maracuja, Kirsch, Mango, Traube, Johannisbeere, Rhabarber, Erdbeer  

Heißgetränke

Das Geheimnis der Mischungen von Hausbrandt Trieste 1892 ist sicher ihre Zusammensetzung. Dank der perfekten Kombinationen aus reinsortigen Kaffees und den unterschiedlichen Dosierungen von Arabica und Robusta, entstehen die richtigen Mischungen, die mit vollem Geschmack, Aroma und einen runden Körper – alles wesentliche Elemente für einen erstklassigen Kaffee – überzeugen.

Tasse Café

€ 2,20

Cappuccino

€ 2,60

Melange
(Milchkaffee im Haferl)

€ 3,30

Heiße Schokolade
(mit Sahnehäubchen)

€ 3,30

Frische Tee's im Haferl

€ 2,60

Espresso

€ 2,00

Doppelter Espresso

€ 3,50

Espresso Macchiato

€ 2,10

Doppelter Macchiato

€ 3,60

Café Latte
(Milchkaffee im Glas)

€ 3,30

Café Creme
(Kaffee mit Sahnehäubchen)

€ 3,00
Teesorten: Kaminfeuer (Früchte), Temple of Heaven (Grün), Darjeeling (Schwarz), Orange Oolong (Schwarz- Orange), Nana Minze (Pfefferminz), Kamille, Rooibos, Regensburger Haustee (Kräuter)

Zur kalten Jahreszeit

Glühwein

€ 3,50

Jagertee

€ 4,80

Grog

€ 4,80
Entdecken Sie, wie bayerische Bierkultur und Kunst in einer der ältesten Brauereien der Welt zueinander finden! Hören Sie interessantes und amüsantes rund ums Bier und lassen Sie sich begeistern von der reizvollen Architektur des Kuchlbauer Turmes, einem Hundertwasser Architekturprojekt, geplant und bearbeitet von Arcitekt Peter Pelinan.